Direkt zum Inhalt

Nighttime Style

Bei diesen Hosen ist die Techzone an der Rückseite verlängert bis zum Bund und meist mit einer hohen Saugstärke ausgestattet . Ideal wenn du schläfst. 

Sortieren
meistverkauft
6 Ergebnisse
Nighttime Hipster Heavy Flow
Heavy Flow
ab €22,95 EUR
Nighttime High Waist Hipster
Heavy Flow
ab €22,95 EUR
Nighttime Hipster Organic Cotton
Heavy Flow
ab €22,95 EUR
Teenager Hipster Starter Set
Medium Heavy Flow
€39,95 EUR
Nighttime Slip
Medium Heavy Flow
ab €22,95 EUR
Nighttime Sleep Shorts NEU!
Medium Heavy Flow
€29,95 EUR
Warum unterscheiden wir zwischen ‘Daytime’ und ‘Nighttime’ Styles?

Wir sind stolz darauf, der einzige Anbieter von Perioden Unterwäsche zu sein, der speziell zwischen ‘Daytime’ und ‘Nighttime’ Periodenslips unterscheidet. Diese Unterscheidung basiert auf den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten.

‘Nighttime’ Periodenunterwäsche:

Für die Nacht empfehlen wir unsere speziellen ‘Nighttime’ Menstruationshosen mit einer verlängerten Technik-Einlage hinten bis zum Bund. Diese verlängerte Einlage bietet zusätzlichen Schutz, insbesondere in der Liegeposition, und gewährleistet, dass du ruhig und sicher schlafen kannst, ohne dich um mögliches Auslaufen sorgen zu müssen.

Warum unterscheiden wir zwischen ‘Daytime’ und ‘Nighttime’ Styles?

Wir sind stolz darauf, der einzige Anbieter von Perioden Unterwäsche zu sein, der speziell zwischen ‘Daytime’ und ‘Nighttime’ Periodenslips unterscheidet. Diese Unterscheidung basiert auf den unterschiedlichen Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten.

‘Nighttime’ Periodenunterwäsche:

Für die Nacht empfehlen wir unsere speziellen ‘Nighttime’ Menstruationshosen mit einer verlängerten Technik-Einlage hinten bis zum Bund. Diese verlängerte Einlage bietet zusätzlichen Schutz, insbesondere in der Liegeposition, und gewährleistet, dass du ruhig und sicher schlafen kannst, ohne dich um mögliches Auslaufen sorgen zu müssen.

FAQs Nighttime Styles

Wie funktioniert Perioden Unterwäsche?

Die Periodenunterwäsche verfügt im Bereich der technischen Einlage über mehrere Materialschichten, die Feuchtigkeit aufnehmen, verteilen und einschließen, um Auslaufen zu verhindern. Eine feuchtigkeitsundurchlässige Schicht sorgt dafür, dass kein Blut an die Außenseite der Hose durchdringt. Die speziellen Materialien sind sowohl saugfähig, schnelltrocknend als auch wasserdicht, bieten aber dennoch Atmungsaktivität und Komfort.

Brauche ich noch andere Menstruationsprodukte zu den Bemee's?

Bemee Periodenunterwäsche kann je nach Modell 3-5 Tampons bzw. 30-50ml an Flüssigkeit aufnehmen. Ob du Perioden Slips alleine nutzt oder in Kombination mit anderen Periodenprodukten (Tampon oder Menstruationstasse), hängt von deinem Aktivitätsgrad und Stärke deiner Blutung an dem Tag ab. Das ist bei jedem sehr individuell. Wir empfehlen den Einstieg in dieses Produkt an einem Tag Zuhause zu planen, sowie sich von leichteren zu heftigeren Tagen vorzuarbeiten, um deinen persönlichen Flow mit der Saugkapazität der Hosen in Einklang zu bringen. Die Umstellung von Tampons ist groß. Man benötigt einige Zyklen, um ein Gefühl für den Wochenfluss zu bekommen.Bei schwacher bis mittlerer Periode kannst du Bemee Periodenunterwäsche höchstwahrscheinlich ohne zusätzliche Periodenprodukte verwenden. Wenn du sehr stark blutest, kann es sein, dass du einen zusätzlichen Schutz (Tampon, Cup) verwenden möchtest.Bei sehr starker Blutung empfehlen wir daher doppelt abzusichern mit zusätzlichen Periodenprodukten (außer du bist Zuhause und kannst flexibel reagieren), sowie Ersatzhosen im Wetbag dabei zu haben.

Pflegeanleitung für Bemee Perioden Unterwäsche
  • Schritt 1: Beachte die Hinweise zur Pflege und wasche die Hosen vor dem ersten Tragen, um die Saugfähigkeit der Tech-Zone sicherzustellen.
  • Schritt 2: Blut gerinnt bei Wärme, daher ist es wichtig die Hose gleich nach dem Tragen mit kaltem Wasser vollständig auszuspülen, bis das Wasser klar wird.
  • Schritt 3: Danach kannst du sie bei 30°C mit Feinwaschmittel waschen - idealerweise in einem Wäschenetz.
    Schritt 4: Zum Trocknen einfach aufhängen und wieder anziehen.

Wichtig: Keine Weichspüler nutzen. Nicht im Trockner trocknen oder bügeln.